Anfertigung eines 2.Ohrsteckers

Der eine Teil dieses handgefertigten Perlenclip Paares ist verloren gegangen und sollte neu angefertigt werden. Die Perlen waren noch vorhanden, so dass lediglich die Konstruktion aus Weissgold hergestellt werden musste.

Fertige Arbeit mit beiden Teilen des Paares
Perlclips fertig

 

Als erstes habe ich die Dimensionen abgemessen und aus einem gewalzten Blech drei Kreise ausgesägt. Diese wurden in einem runden Gesenk mit einem Kugelpunzen gewölbt und anschliessend gefeilt, geschmiergelt und gebohrt.

Schalen ausgesägt und gewölbt
Erste Arbeitsschritte
Gesenk mit Kugelpunzen
Gesenk mit Kugelpunzen

In das Bohrloch kam ein Stift zur Aufnahme der Perle.

Nachdem alle Stifte eingelötet waren, habe ich die drei einzelnen Schalen zusammen gelötet.

Alle drei Schalen miteinander verbunden
Alle Schalen zusammengelötet

Die Lücke zwischen den Schalen wurde mit einem eingepasstem Stück Weissgold ausgefüllt und mit einer, auf der sichtbaren Seite liegenden Kugel, geschmückt.

Der Clip von vorne mit Weissgoldkugel in der Mitte und vorpoliert
Vorderseite fertig montiert

Dannach kamen noch die Clipmachanik und der Ohrlochstift. Abschliessend wurde noch versäubert, poliert, rhodiniert und die Perlen vernietet.

Rückseite des beendeten Ohrsteckers im Vergleich zum Original
Rückseite beider Teile